Neuigkeiten
Terminkalender
- iCal

Sport Hoch Drei
Mitgliedschaft
Satzung
Helfer werden

Bildergalerie
Presse-Archiv
Links

Jugend

Schwimmen
- Schwimmfest
- Training
- Statistik
- Förderverein
- Links

Handball
- Homepage
- Mannschaften
- Spielplan
- Tabellen/Ergebn.
- Trainingszeiten
- Links

Turnen
- Tanz
- Kinderturnen
- Gymnastik
- Kurse

Karate
- Trainingszeiten
- Entstehung
- Links

Tischtennis
- Homepage
Fussball
Burschenschaft
Vergnügen
- Almabtrieb
Gesang
- Information
- Flyer
Leichtathletik
Wandern

Kontakt
Schadenanzeige
Impressum
Administration

 
 
     
 
Wbl. C1 - 15. Spieltag - 29:26 Niederlage beim Tabellenzweiten Handball




Starker Auftritt beim Tabellenzweiten - Pfosten, Latte "rettet" oder entscheidet über Sieg/Niederlage
 


wJSG Dittershausen/Waldau/Wollrode – KSG Bieber 29:26 (15:12): Ohne die verletzte Enrika Zalatoriute und die angeschlagene Emma Fuß waren die Vorzeichen beim Zweiten alles andere als günstig. Dennoch hatte der Gast aus dem Gleiberger Land beim 5:3 (7.) durch einen von Lucy Saul verwandelten Siebenmeter den besseren Start. Der Favorit kam erst langsam in die Gänge, schaffte es aber, nach dem 11:10 das Polster bis zum Pausenpfiff zu erhöhen. „Durch unsere starke Torhüterin Paula Schüller, die ihre beste Saisonleistung zeigte, sind wir gut ins Spiel gekommen“, sagte Biebers Trainer Thomas Kneissl.

Seine Schützlinge ließen sich auch nach einem 13:19 und 20:27 (42 Min.) nicht hängen. Mit einem starken 5:0 Lauf binnen 3 Min. stand man beim 25:27 kurz vor einer faustdicken Überraschung. Leider scheiterte man in dieser Phase mit einem vergebenen Siebenmeter am Pfosten und die wJSG taf postwendend zum 28:25, sodass die Partie leider entschieden war.

"Sicherlich war heute auch hier wieder ein Pünktchen drinnen", so ein insgesamt zufriedener Thomas Kneissl. "Es ist schon wirklich beeindruckend wie die Mädels trotz der vielen Erkrankungen und Ausfälle und einem 7-Tore Rückstand hier beim Tabellenzweiten wieder zurückgekommen sind. Davor kann man nur den Hut ziehen. Ich hoffe, dass wir bis zum kommenden Samstag wieder mehr gesunde Spielerinnen zur Verfügung haben um im Derby gegen die HSG Wettenberg die unnötige 20:24-Hinrundenniederlage wett zu machen !".

Anpfiff zum ewig jungen Derby gegen die HSG Wettenberg ist am Samstag, den 24.02.2018 um 17.45 Uhr in der Großsporthalle Biebertal. Die Mädels und das Trainerteam würden sich über jede Menge Unterstützung seitens der Elternschaft, Freunden und Bekannten freuen.


Bieber: Schüller – Wagner, Matter (2), Fuß, Kneissl, Saul (4/3), Hofmann (3), Kruschek (1), Lerch (7), Menne (4), Schwarze (5)

wJSG Dittershausen/Waldau/Wollrode: Brede, Wimmer - Schmid (2), Kreile, Paul (4), Besir (2), Tasch (3), Paschenke (1), Weymann (12/5), Cakir, Habenicht (1), Bieber (4)


von Little am 21.02.2018 zurück